Claudia Kuhly Bornstraße 18, 12163 Berlin praxis@kuhly.de
Claudia Kuhly

Akupunktur- und Ausbildungen rund um den Heilpraktiker

Qigong: Übungen mit den Stock

Workshop Qigong: Übungen mit dem Stock

Der chinesische Name der Übe-form heißt: Taiji Yang Sheng Zhang.

Kursleiterin: Marion Glogowsky, Lehrerin für Qigong

 

Schon in alten Gräbern aus dem Jahr 200 v. Chr. wurden Aufzeichnungen gefunden mit Darstellungen von Personen, die mit einem Stab/Stock verschiedene Übe-positionen zeigten. Diese Prinzipien dienten unter anderem als Leitfaden für die Entwicklung dieses Gesundheits-Qigong. Die Übe-methode ist im Rahmen des traditionellen kulturellen Konzeptes von Tai Ji, Harmonie von Yin und Yang und Einheit von Himmel, Mensch und Erde zu verstehen.

Als junges Übe-system wurde es 2010 vorgestellt und verbreitet, basierend auf den alten Aufzeichnungen und angelehnt an bekannte Übungen unter Berücksichtigung der Tai Ji und Qigong Prinzipien.

 

Inhalte:

  • Haupttechniken der stockgeleiteten Körperübungen sind Koordination, Balance, Dreh- und Dehnbewegungen der gesamten Körpermitte und Lockerung aller Gelenke.
  • Das Übe-system setzt sich aus 8 Folgen zusammen. Da die Übungen aus der Mitte und dem Beckengürtel gesteuert werden, sind sie auch eng verbunden mit den Grundlagen des Tai Ji Quan.
  • In der Meridianarbeit werden wichtige Akupunktur- und Energiezugangspunkte angesprochen und damit die Energiezirkulation angeregt und gefördert.

Als Beispiel wird der Leber-Gallenblasenmeridian stimuliert und damit eine reinigende und entgiftende Wirkung im Körper gefördert.

Dadurch entsteht ein Zugang zu wichtigen Meridianen (Energieleitbahnen) in unserem Körper.Energetisch führen die Übungen zu einer Zentrierung von Körper und Geist und zu einer Sammlung der mentalen Qi-kraft (Qi=Lebensenergie) mit innerer Ruhe und Klarheit. Die Übungen bauen sich nacheinander auf von einfach bis komplexer und können auch von Anfängern gut erlernt werden. Mit wachsender Übe-praxis und zunehmendem Verständnis für den Verlauf der Meridiane kann jede Übung verfeinert werden im energetischen Prozess. Qigong heißt stetiges und beharrliches Üben und auch hier ist ein regelmäßiger Übe-Prozess das Geschenk für körperliches und geistiges Wohlbefinden, für Entspannung und den gesunden Aufbau der Körperstruktur.

Die Teilnehmer werden gebeten für die Übungen einen Stock, der bis auf Brusthöhe reicht, mitzubringen.

Auf Nachfrage kann ein Stock geliehen werden.

Für wen ist dieser Workshop geeignet

Dieser Workshop richtet sich an alle die gerne etwas für Ihre Gesundheit tun wollen und Techniken zur Entspannung lernen wollen.

Termine

03. und 04.11.2018

 

 

Kurszeiten

Samstag und Sontag jeweils von 9.00 – 17.00 Uhr

 

Veranstaltungsort

Berliner Gesundheitssport

Colditzstr. 33, 12099 Berlin

 

Kosten

280 ,-  EUR

Anmeldung

Hier können Sie sich anmelden.

Für weitere Informationen und Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Telefon: 030 – 82 70 66 70

Änderungen des Seminarinhalts sind dem Seminarleiter vorbehalten.